Kollegium

Zum Lehrerkollegium der Sonnenschule gehören zur Zeit sieben Lehrkräfte sowie die Schulleiterin, Frau Nitsche.

 

Sven Bande

 

   

Hallo, mein Name ist Steffi Burisch und ich arbeite seit August 2007 in der Sonnenschule.

Nach meinem Abitur habe ich erst einmal einen Weg weitab vom Lehrerberuf eingeschlagen. Ich habe zunächst eine Ausbildung zur Bankkauffrau gemacht, um dann ein Studium der Wirtschaftswissenschaften dranzuhängen. Erst nach meinem Diplom habe ich mich für die Schullaufbahn entschieden und das Referendariat am kaufmännischen Berufskolleg gemacht.

In der Sonnenschule unterrichte ich vor allem Schüler/innen der Oberstufe.

 

Hallo, ich heiße Friederike Chinaa. Ich bin in den Fächern Deutsch, Kunst und Mathematik als Grundschullehrerin ausgebildet. Seit dem 30.09.11 arbeite ich an der Sonnenschule und unterrichte vorwiegend in der Sekundarstufe I (Klassen 5-7). Im Schuljahr 2014/15 habe ich mich erfolgreich zur Sonderpädagogin weiterqualifiziert. Ich bin schulische Ansprechpartnerin für die Staion (E-07) des Bertha-Krankenhauses. Ich unterrichte sehr gern und lerne auch selbst vieles mit großem Vergnügen. Jeder kleine Lernerfolg macht mir Freude. Besonderes Interesse habe ich an Fremdsprachen, Fotografieren und Tanzen. Vor meiner Arbeit an der Sonnenschule war ich lange Zeit im Bereich Deutsch als Zweitsprache tätig. Ich habe Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Deutschkurse erteilt, Konzepte entwickelt und Projekte mitgestaltet. Außerdem habe ich als flexible Erziehungshilfe in Familien gearbeitet. Spannend finde ich, verschiedene Sichtweisen verstehen zu lernen und zu sehen, wie sich - manchmal erst nach großen Schwierigkeiten - Horizonte erweitern. 

 

 

 Birgit Falk

 

 

Inge Gietl

 

 

Hildegard Quast

 

Hallo, ich bin Sabahattin Tüzün.  Ich bin ausgebildet als Lehrer für die Fächer Physik und Mathematik (Sek. I) und arbeite seit Februar 2012 an der Sonnenschule. Hier unterrichte ich vor allem in der Mittelstufe II, das heißt schwerpunktmäßig Schüler der Klassen 8-10. Ich bin schulischer Ansprechpartner für die Station E17 des Bertha-Krankenhauses und verantwortlich für den PC-Raum sowie die naturwissenschaftliche Materialsammlung.

Mit Menschen zu arbeiten liegt mir sehr am Herzen und Wissensvermittlung macht mir paß. Deswegen habe ich meine vorherigen beruflichen Tätigkeiten als Bau- und Wirtschaftsingenieur zugunsten des Lehrerberufs aufgegeben.